+

Herzlich willkommen!

Ob akut oder präventiv - wir begleiten und beraten betroffene Patienten und ihre Angehörigen für eine aussichtsreiche Behandlung. Voraussetzung jeder logopädischen Therapie ist eine ärztliche Verordnung z.B. durch ihren Kinderarzt, HNO-Arzt, Neurologen, Kieferorthopäden, Zahnarzt oder auch Allgemeinmediziner. (alle Kassen und Privatpatienten)

 

Logopädische Therapie für Kinder und Jugendliche

• Spezifische Sprachentwicklungsstörungen (Störungen der Phonologie, der Grammatik, des Wortschatzes und des Sprachverstehens)

• Sprachentwicklungsstörungen bei körperlicher oder geistiger Behinderung

• Artikulationsstörungen

• Redeflussstörungen (Stottern / Poltern)

• Störungen der am Sprechakt beteiligten Muskulatur (Myofunktionelle Störungen)

• Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen

• Stimmstörungen (Dysphonie)

 

Logopädische Therapie für Erwachsene

• organische, funktionelle oder psychogene Störungen der Stimme (Dysphonie)

• allg. Sprachstörungen z.B. nach Schlaganfall (Aphasie)

• Sprechstörung z.B. bei Morbus Parkinson (Dysarthrie/Dysarthrophonie)

• Sprechapraxie (Störung der Planung von Sprechbewegungen)

• Artikulationsstörungen

• Schluckstörungen (Dysphagie)

• Stottern, Poltern (Redeflussstörungen)

 

Wir verleihen Ihrer Stimme den richtigen Klang!

 

Termine  nach Vereinbarung!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Logopaedie Sprachmelodie - Isabell Lauterbach